Presse-TEmagazin-19-12-2020

T&E Magazin – Verbrenner-Umbau auf E-Auto

Die NAEXT Automotive GmbH aus Seevetal bei Hamburg baut aktuell genutzte Fahrzeuge mit herkömmlichen Antrieben auf Elektroaus um. Beim Umbau eines VW T5 oder T6 von Verbrennungs- auf Elektromotor kann zwischen Reichweiten von 200 bis zu 400 Kilometern gewählt werden. Einer der drei Gründer des Startups ist Nick Zippel. Ziel seines jüngsten Projekts ist eine 100 Prozent Second-Live-Produktion. Doch der Unternehmer ist kein übereifriger Jungspund. Seit 2006 und 2011 bis heute ist er geschäftsführender Gesellschafter zweier Installationsfirmen mit gemeinsam insgesamt 162 Mitarbeitern in Hamburg. Nick Zippel hat in den letzten 15 Jahren die Energiewende in Norddeutschland maßgeblich mitgestaltet: Über 1.000 umgesetzte, begleitete und übernommene Umwelttechnikanlagen, u.a. Ladesäulen für die E-Mobilität, wärme- und stromerzeugende Solartechnik, Kraft-Wärme-Kopplung (Brennstoffzellen und Blockheizkraftwerke) und Wärme- und Stromspeichertechnik.

Die NAEXT Automotive GmbH aus Seevetal bei Hamburg baut aktuell genutzte Fahrzeuge mit herkömmlichen Antrieben auf Elektroaus um. Beim Umbau eines VW T5 oder T6 von Verbrennungs- auf Elektromotor kann zwischen Reichweiten von 200 bis zu 400 Kilometern gewählt werden. Einer der drei Gründer des Startups ist Nick Zippel. Ziel seines jüngsten Projekts ist eine 100 Prozent Second-Live-Produktion. Doch der Unternehmer ist kein übereifriger Jungspund. Seit 2006 und 2011 bis heute ist er geschäftsführender Gesellschafter zweier Installationsfirmen mit gemeinsam insgesamt 162 Mitarbeitern in Hamburg. Nick Zippel hat in den letzten 15 Jahren die Energiewende in Norddeutschland maßgeblich mitgestaltet: Über 1.000 umgesetzte, begleitete und übernommene Umwelttechnikanlagen, u.a. Ladesäulen für die E-Mobilität, wärme- und stromerzeugende Solartechnik, Kraft-Wärme-Kopplung (Brennstoffzellen und Blockheizkraftwerke) und Wärme- und Stromspeichertechnik.

Artikel weiterlesen bei T&E Magazin.

Autor: Timo Schadt

Artikel erschienen am 19.12.2020.

Related Posts